BuiltWithNOF
Überrascht
Tangra_Sinah 102

Sie fuhr herum und sah direkt neben einem Felsbrocken einen jungen Mann stehen. Er war in einen roten Mantel gehüllt und trug ein langes silbernes Schwert. Sein Kopf war von einem Lederhelm bedeckt, der mit breiten silbernen Bändern verziert war. Sein Gesicht war glatt und ebenmäßig, die leicht schräg stehenden Augen verrieten seine fremdländische Herkunft. Er verbeugte sich mit einer mehr angedeuteten Bewegung und sagte: "Tangra ist mein Name, Tangra aus Rondathur. Dürfte ich deinen erfahren?"

Sinah murmelte ihren Namen und fragte ihrerseits: "Wer seid Ihr? Gehört Ihr auch zu dieser Bande feiger Mörder?"

Das Lächeln verschwand und der junge Krieger sagte ernst: "Ja, leider gehöre ich auch dazu". Als er Sinahs bestürzten Gesichtsausdruck sah, fügte er schnell hinzu: "Aber du brauchst keine Angst zu haben, Sinah! Ich bin zwar mit ihnen gekommen, aber ich bin kein Mitglied ihrer Bande."

Sinah sah ihn forschend an. Er konnte nicht sehr viel älter sein als sie selbst, vielleicht zwei oder drei Sommer, mehr sicherlich nicht. Ja, sie fand, dass er eigentlich nicht besonders Furcht erregend aussah und beschloss, seinen Worten fürs Erste einmal zu trauen.

[Feuerring] [Zwei Engel] [Feuerring-Geschichte] [Die geheime Macht] [Der Preis der Freiheit]