BuiltWithNOF
Herrin Sinah

"Steht es so schlecht um die Sache des Südens?" Nun kam die Herrin von Bra langsam um den Tisch herum und trat in den Lichtkreis des Feuers. Tangra sah sie mit wachsendem Erstaunen an. Er sah eine junge, eine sehr junge Frau vor sich, die ihn aus ihren strahlend blauen Augen ein wenig spöttisch ansah. Ihr Gesicht war ebenmäßig und fein geformt, in ihm lagen Anmut, Stolz und Kühnheit in einer Mischung, die ihm den Atem nahm. Um es klar auszudrücken: Tangra war dabei, sich Hals über Kopf in dieses Gesicht zu verlieben.

"Bei allen Göttern!" dachte er. "Sie ist schön, so schön wie die Königinnen von einst." Sein Diener Emed sah mit Sorge, wie der Zauber dieser Frau auf seinen Herrn wirkte und sagte rasch:

"O ja, es steht sehr schlecht um uns! Und wir müssen ständig auf der Hut sein, denn der Feind arbeitet auf tausenderlei Weisen in vielen Verkleidungen!"

 

Sinah von Bra

[Feuerring] [Zwei Engel] [Feuerring-Geschichte] [Die geheime Macht] [Der Preis der Freiheit]